VIDEOS • Für unsere Patienten

Implantate
Die Zähne werden mit einer Intraoralkamera gescannt und berechnet. Damit wird uns eine präzise Planung des Implantats ermöglicht. Am Computer wird die Krone dreidimensional mit besonders hoher Genauigkeit konstruiert. Auf dieser Grundlage wird die Zahnkrone für das Implantat im CAD-CAM-Verfahren hergestellt. Das Einsetzen der Zahnkrone wiederum geschieht am Ende durch Verschraubung.

Dentallabor
Der Austausch ihrer Daten zwischen unseren Laboren geschieht anonym und verschlüsselt. Auch dort wird ihr Zahnersatz im 3D-Modell konstruiert. Keramiken und andere Materialien werden mikrometergenau aus Rohlingen im CAD-CAM-Verfahren gefräst. Die Werkstücke werden anschließend ausgearbeitet, im Ofen gebrannt und abschließend individualisiert. Jede zahntechnische Arbeit wird von einer Zahntechnikermeisterin oder einem Zahntechnikermeister geprüft und freigegeben.

Hygiene
Die tägliche Reinigung unserer Instrumente und Praxisräume ist uns sehr wichtig und wird besonders gründlich durchgeführt. Jedes Behandlungszimmer wird nach seiner Benutzung sorgfältig desinfiziert. Instrumente werden nach der Nutzung aufbereitet, gegebenenfalls sterilisiert und anschließend luftdicht versiegelt. Einzelne Arbeitsschritte werden dabei digital dokumentiert, um einen nachvollziehbaren und fehlerfreien Desinfektions- und Sterilisationsprozess zu gewährleisten.

SPRECHZEITEN

MONTAG – DONNERSTAG

08:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr

FREITAG

08:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 15:00 Uhr

DIENSTAG & DONNERSTAG

18:00 – 20:00 Uhr
In dieser Zeit ist die Praxis telefonisch nicht erreichbar.

SPRECHZEITEN

MONTAG – DONNERSTAG

08:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr

FREITAG

08:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 15:00 Uhr

DIENSTAG & DONNERSTAG

18:00 – 20:00 Uhr
In dieser Zeit ist die Praxis telefonisch nicht erreichbar.